Wasseraufbereitung

Vom Leitungswasser zum Aquarienwasser. So hygienisch und sauber unser Leitungswasser auch sein mag, ist es noch lange kein Aquarienwasser. Viele wichtige Pflanzennährstoffe fehlen im Leitungswasser bzw. wurden bei der Aufbereitung entzogen. U.a. Kohlenstoff, Kalium, Natrium, Eisen, Mangan viele Spurenelemente und auch zahlreiche organische Stoffe, welche z.B. unentbehrlich für einen gesunden Pflanzenwuchs sind. Chlor, Silikate, Schwermetalle und organische Belastungen können Ursache für vielfältige Wasserprobleme sein. Auch hat der gesunde und ausgewogene Bakterienhaushalt einen entscheidenden Einfluss auf die Biologie und das Wohlbefinden aller Aquarienbewohner. Ziel ist es daher, optimale Lebensbedingungen für Fische und Pflanzen zu schaffen.

 
Gan
200 ml
weitere Größen vorhanden...
 
Cur
200 ml
 
Aqua Crystal
50 ml
 
Bacter
250 ml
 
Baccies
150 g
 
KH+/GH+
220 g
 
KH+
250 g
 
Siliphos freshwater
150 g für 720 l
 
 
Carbon pro
3 mm, 480 g